Pater Irenäus Wojtko

Ich freue mich, dass Sie im weltweiten Netz den Weg auf unsere Internetseite gefunden haben. Ich begrüße Sie ganz herzlich und lade Sie ein, zu einer Entdeckungsreise in unsere Pfarrei.

Es ist mir bewusst, dass das Internet nur eine erste Kontaktmöglichkeit sein kann, eine gute Gelegenheit, schnell und unkompliziert an Informationen zu kommen, die Sie brauchen. Deshalb möchte ich Sie ganz herzlich dazu ermutigen, die Vielfalt unserer Pfarrei und der einzelnen Gemeinden auch persönlich kennen zu lernen: in unseren Gottesdiensten, in den Angeboten von Gemeinde und Pfarrei – und vor allem in der Begegnung mit Menschen, die unserer Gemeinde und der Kirche im wahrsten Sinn des Wortes "An-Sehen" verleihen. Ich bin sicher, wir haben einiges für Sie bereit.

Seien Sie auf unserer Homepage als Kurzbesucher, als Gast oder als Mitglied unserer Pfarrei herzlich willkommen und nehmen Sie am Leben unserer Pfarrgemeinde aktiv teil.

Wir freuen uns auf Sie!

Pfarrer P. Irenäus Wojtko OFMConv

Seelsorger

 


Kinderheim in Kamerun

Der Bau des Kinderheims „Barmherziger Samariter“ in Bellah-Ngeh-Fontem in Kamerun. Wir sind dabei!

Vor einigen Wochen haben die Vertreter des Hilfswerkes Mamfe Charity e.V. aus der Gemeinde St. Mariae Rosenkranz in Mülheim an der Ruhr gefragt, ob sie bei uns für ihr Missionsprojekt wieder werben könnten.

Ihr wichtigstes Projekt ist die Errichtung eines Kinderheims im Dorf Bellah-Ngeh-Fontem. Dieses Projekt wird nur mit fremder Hilfe umgesetzt. Das Ziel ist, benachteiligte, gefährdete und weniger privilegierte Kinder und Jugendliche in der sehr ärmlichen Gegend Mamfes in Kamerun zu unterstützen. In diesem Gebiet, das in der Süd-West Region von Kamerun liegt, leben Kinder, die häuslicher Gewalt ausgesetzt waren, Kinder, die körperlich und sexuell missbraucht wurden. Schwerste Erkrankungen wie z.B. AIDS, im Zusammenhang mit der großen Armut sind Ursachen dafür, dass Kinder zu Halb- oder Vollwaisen werden.

Im Dezember 2016 wurde dem Hilfswerk vom dortigen Chief (vergleichbar mit einem Bürgermeister) ein passendes Grundstück zur Errichtung der Gebäude überlassen. Er unterstützt das Projekt, da dieses Kinderheim für die Entwicklung dieses Gebietes von großer Bedeutung ist.

Das Hilfswerk Mamfe Charity e.V. ist auf die Unterstützung von hilfsbereiten und großzügigen Partnern angewiesen, Personen, die dabei helfen möchten, der Not und dem Elend der Kinder entgegentreten zu können. Auch der kamerunische Chor "Sacred Hearts Gospel Singers" aus Wuppertal unterstützt das Projekt hin und wieder mit Benefiz-Veranstaltungen. Der Gospelchor kommt am Sonntag, dem 10. Februar 2019, nach Werdohl, um die Sonntagsgottesdienste musikalisch mitzugestalten. Die Kollekte an diesem Wochenende, 09./10. Februar 2019, ist für den Bau des Kinderheims „Barmherziger Samariter“ bestimmt. Die Mitglieder des Hilfswerkes hoffen bei uns in Werdohl auf großes Interesse für dieses Projekt und eine großzügige finanzielle Unterstützung.

Wenn Sie das Projekt direkt unterstützen möchten, so überweisen Sie bitte Ihre Spende auf folgendes Konto:

 

Konto:             Mamfe Charity e.V.

IBAN:             DE86 3625 0000 0175 1448 54

BIC:                SPMHDE3EXXX

Institut:           Sparkasse Mülheim an der Ruhr

 

Sie benötigen eine Spendenbescheinigung? Dann geben Sie bei der Überweisung im Verwendungszweck Ihre Adresse an.

 

 

 

Unser Bild zeigt die Mitglieder des Chores mit Frau Burglind Werres vom Hilfswerk Mamfe Charity und P. Irenäus nach dem Auftritt in St. Michael, wo sie die Gläubigen mit ihren ausdrucksvollen Gesängen in ihrer frischen Art begeistert haben.

 

 

Franz von Assisi - der fröhliche Bettler

am 10.02.2019 im Philipp-Neri-Haus
Aufführung der Marionettenbühne Mummenschanz nicht nur für Kinder

Im Jahr anno domini 1189 lebte ein seltsamer Heiliger, ein kleiner lebenslustiger Italiener, der alles losgelassen und damit alles gewonnen hat - Franz von Assisi. Die Marionettenbühne Mummenschanz nimmt ihr Publikum - von Klein bis Groß - mit auf eine Zeitreise in die Vergangenheit und erzählt auf spannende und witzige Art aus dem Leben des Ordensgründers. Nicht nur Kinder sind dabei Feuer und Flamme, sondern auch viele Erwachsene. Hiervon hat sich der Jugendausschuss selbst überzeugt und anschließend sofort beschlossen, dieses Stück auch hier in unserer Pfarrei aufführen zu lassen.

Der Jugendausschuss lädt Kinder (ab ca. 8 Jahre), Jugendliche, Erwachsene und Familien ein, am 10.02.2019 um 15.00 Uhr im Philipp-Neri-Haus mit dem Marionettentheater auf Zeitreise zu gehen. Nach der Vorführung bietet die Bühne an, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen... quasi das Making of eines Marionettentheaters kennenzulernen. Zur Abrundung des Nachmittages bietet der Jugendausschuss im Anschluss Waffeln, Kaffee, Glühwein und natürlich auch Softgetränke zu humanen Preisen an und lädt noch ein wenig zum Verweilen ein.

Auch im Voraus werden bereits ab 14.00 Uhr im Rahmen eines Stehcafés Getränke im Flur des Neri-Hauses angeboten. Die Türen zum großen Saal werden gegen ca. 14.30 Uhr geöffnet. Für das Stück, welches ungefähr 90 Minuten dauert, gibt es keinen festen Eintrittspreis, die Organisatoren würden sich jedoch über eine Spende zur Finanzierung freuen. So kann jeder das geben, was es ihm wert war und was er kann.

 

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok