Sternsingeraktion 2019

Liebe Sternsingerinnen und Sternsinger,

 

Unter dem Motto „Wir gehören zusammen – In Peru und weltweit“, macht die Sternsingeraktion 2019 auf das Thema der Inklusion aufmerksam. Mit diesem Begriff bezeichnet man die Bemühungen, Menschen mit Behinderungen vollständig in die Gesellschaft zu integrieren. 

Unsere Gemeinde in Neuenrade wird sich am Samstag, den 05. Januar 2019 und unsere Gemeinde in Werdohl am Sonntag, den 06. Januar 2019 an der Aktion beteiligen. Damit sie auch im kommenden Jahr wieder ein voller Erfolg wird, brauchen wir Euch! Denn durch Eure Mithilfe tragt ihr dazu bei, dass Kinder wie Ángeles auch weiterhin durch Hilfsprojekte der Sternsinger unterstützt werden.

 

Ángeles ist das Mädchen auf dem diesjährigen Sternsingerplakat. Es zeigt sie mit ihren Freundinnen beim Klatschspiel. Ángeles ist ein ganz normales Kind. Sie besucht mit ihren Freundinnen die zweite Klasse, wobei Mathematik ihr Lieblingsfach ist. Sie gehört jedoch gleichzeitig zu den etwa 165 Millionen Kindern und Jugendlichen weltweit, die mit einer Behinderung aufwachsen. Aufgrund einer Muskelkrankheit ist sie auf einen Rollstuhl angewiesen.

Dass Ángeles nicht laufen kann, ist für ihre Freundinnen kein großes Thema. Sie versuchen sie im Alltag so gut es geht zu unterstützen. Hilfe erfährt sie auch durch die von den Sternsingern geförderte Einrichtung „Yancana Huasy“. Seit sie klein ist, wird sie dort durch Therapien und einen Rollstuhl unterstützt. 

Neben Ángeles werden noch viele weitere Kinder in ihrer Entwicklung und im Alltag durch das Hilfsprojekt gefördert. Etwa 120 Kinder mit besonders schweren Behinderungen erhalten bei „Yancana Huasy“ Unterricht. In Werkstätten können Jugendliche Nähen, Schreinern oder kochen lernen. Darüber hinaus setzt sich die Einrichtung seit ihrer Gründung für die Rechte und Inklusion von Kindern mit Behinderung ein.

 

Um die lokalen Projektpartner auch weiterhin unterstützen zu können, ist das Kindermissionswerk auf Spenden angewiesen. Helft also bitte mit, damit Ángeles und ihre Freunde auch weiterhin gefördert werden können. Unterstützt uns erneut bei der Durchführung der Sternsingeraktion 2019.

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl

in der katholischen Pfarrei St. Michael Werdohl-Neuenrade

 

Bei der Kirchenvorstandswahl der kath. Pfarrei St. Michael Werdohl-Neuenrade am 17./18. November 2018 wurden gewählt:

 

  1. Zu Kirchenvorstehern

 

01. Hempel Martin, jun.

06.

02. Buchta Manfred

07.

03. Andratschke Georg

08.

04. Brockhagen Josef

09.

05. Kenter Jörg

10.

 

 

  1. Zu Ersatzmitgliedern

 

01. Greco Ludovico

05.

02. Jacke Horst

06.

03. Grote Markus

07.

04. Schonhoff Jürgen

08.

 

Zur Wahl waren alle Mitglieder der Pfarrei als Wahlberechtigte eingeladen, die am Wahltag mindestens 18 Jahre alt waren und seit einem Jahr in der Pfarrei ihren Hauptwohnsitz haben.

Einsprüche gegen die Wahl können innerhalb von 14 Tagen, nachdem dieser Aushang erfolgt ist, schriftlich unter Angabe der Gründe beim bisherigen Kirchenvorstand eingereicht werden.

Was macht der Kirchenvorstand?

Der Kirchenvorstand ist der gesetzliche Vertreter der Pfarrgemeinde und verwaltet deren Vermögen. Der Kirchenvorstand ist für alle Angelegenheiten zuständig, die das Eigentum oder die Finanzen der Kirchengemeinde betreffen. Hierzu gehören vor allem die Instandhaltung und Bewirtschaftung der kirchlichen Gebäude, die Verantwortung für die in der Kirchengemeinde Beschäftigten, die Verwaltung des kirchlichen Finanzvermögens und der Abschluss von Verträgen.

Er vertritt die Pfarrgemeinde in den kirchlichen Gremien, gegenüber Dritten, insbesondere der Zivilgemeinde.

Der Wahlausschuss bedankt sich bei allen Pfarreimitgliedern für ihre Beteiligung bei der Wahl.

Den ausscheidenden Mitgliedern und ihren Stellvertretern danken wir ganz herzlich für ihren ehrenamtlichen Einsatz für unsere Pfarrei.

 

Den neugewählten Mitgliedern und ihren Stellvertretern wünschen wir eine gute Zusammenarbeit mit allen Gremien und Gruppen der Pfarrei und erbitten Gottes Segen, um ihre Gaben und Talente zum Wohl der Pfarrei kreativ einzusetzen.

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok