Das Osterfeuer der Pfadfinder in St. Michael

Seit einigen Jahren haben die Pfadfinder den Biwakplatz am Kettling zur Pflege und Nutzung übernommen. Neben den pfadfinderischen Aktivitäten findet hier auch alljährlich das große Osterfeuer am Ostersonntag statt. Diese Veranstaltung hat jedes Jahr einen regen Zulauf und ist auch weit über die Gemeindegrenzen hinaus bekannt. Nach einer anstrengenden Woche des Aufbauens ist eine große Menge an Besuchern der Dank für die geleistet Arbeit. Grillwürstchen und Bratkartoffeln sowie Getränke aus farbigen Flaschen tragen meist zu einem gelungenen Fest bei. Die große Erfahrung beim Bau des Osterfeuers die im Werdohler Stamm von Generation zu Generation weitergegeben wird, zeigte sich auch in diesem Jahr wieder in einem wunderbar gleichmäßig rauchenden und abbrennenden Feuer von beachtlicher Größe.

Nach alter Tradition werden im Rahmen einer kleinen Andacht, die vom Kuraten und unserem Pastor gehalten wird, Fackeln von den Pfadfindern an der Osterkerze angezündet.

Dieses Feuer wird dann in einem Fußmarsch zum Biwakplatz gebracht um das Osterfeuer zu entzünden.

Segnung der Osterspeise in St. Michael

Am Karsamstag um 11.00 Uhr fand die Segnung der Osterspeisen in der Kirche statt. Neben dem Osterbrot und den bunten Eiern für die Agape Feier wurden mehr als 40 Osterkörbe zum Altar gebracht und dort von Pater Thaddäus gesegnet. Die Segnung der Osterspeise ist eine alte polnische Tradition. In früheren Zeiten wurde das gesamte Frühstück gesegnet, das die Familie am Ostersonntag verzehren wollt. Dazu wurden riesige Körbe in die Kirche getragen. Heute wird ein kleines Körbchen, das liebevoll vorbereitet ist, zum Altar gebracht.

Osternacht in St. Michael

Um 21.00 Uhr begann am Karsamstag die Feier der heiligen Osternacht in St. Michael.

Bei einbrechender Dunkelheit entzündeten wir ein Osterfeuer vor der Kirche. Dieses Feuer wurde gesegnet um dann die Osterkerze daran anzünden zu können. Mit dem feierlichen Gesang „Lumen Christi“ wurde das Licht in die dunkele Kirche getragen.

In gewohnt froher Stimmung wurde der österliche Segen durch Pater Irenäus in reichem Maße über die Gemeinde ausgegossen.

Nach dem Gottesdienst traf man sich zur gemeinsamen Agape Feier im Großen Pfarrsaal. Osterbrot, bunte Eier, Wein und auch Wasser standen zum gemeinsamen Teilen bereit.

 

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok