Corona - Richtlinien für die Gräbersegnung an Allerheiligen

Aufgrund der aktuellen Coronasituation gelten für Allerheiligen folgende Bestimmungen auf den katholischen Friedhöfen in Werdohl und Neuenrade:

  • Die Andachten und Gräbersegnungen auf den katholischen Friedhöfen in Werdohl, Neuenrade und Eveking finden zu den angegebenen Zeitpunkten nicht Die Gräbersegnungen werden an Allerheiligen zu anderen Zeitpunkten erfolgen. Die Termine werden nicht benannt, um größere Menschenansammlungen auf den Friedhöfen zu vermeiden.

 

  • Wir bitten jeden Besucher der Friedhöfe auf den Abstand zu den Angehörigen der Nachbargräber zu achten. Bitte prüfen Sie in dieser Situation, mit wieviel Verwandten Sie zeitgleich zum Friedhof gehen.

 

  • Da die Wege auf unseren Friedhöfen für den Begegnungsverkehr zu eng sind, ist das Tragen des Mund- und Nasenschutzes Pflicht.

 

  • In der Gemeinde St. Petrus Canisius gehen viele Besucher  nach der Hl. Messe zum Friedhof. Nach der Messe am 01.11.2020 sollen max. 10 Personen zeitgleich, unter Einhaltung der Abstandsregeln die Kirche verlassen, um zu den Gräbern zu gehen. Zwischen den Gruppen wird ein gewisser Zeitverzug eingehalten, um zu vermeiden, dass sich zu viele Menschen gleichzeitig auf dem Weg zum Friedhof befinden.

 

Werdohl, 24.10.2020

Pater Kamil Pawlak, Pfarrer

 

Allerheiligen 2020

Wie bereits in den heiligen Messen am Wochenende 24./25.10.2020 in der Pfarrei verkündet, finden die geplanten Andachten vor den Gräbersegnungen an Allerheiligen in allen Gemeinden nicht statt.

Die ursprünglich geplanten und bereits im EinBlick angekündigten Andachten entfallen aufgrund der sich verschärfenden aktuellen Coronalage.

Die Segnungen werden an Allerheiligen zu anderen Zeitpunkten stattfinden, um größere Menschenansammlungen auf den Friedhöfen zu vermeiden.

Wir bitten alle Besucher/innen der Friedhöfe auf den nötigen Abstand zu den Angehörigen der Nachbargräber zu achten und danken für Ihr Verständnis.

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.