Das Osterlamm

Traditionelle Segnung der Osterspeise am Karsamstag

Auch in diesem Jahr fand die Segnung der Osterspeise in St. Michael am Karsamstag um 11.00 Uhr in der Kirche statt. Neben den Osterbroten und den Eiern für die Agape-Feier in der Osternacht waren unzählige bunt geschmückte Körbe am Altar zu sehen. Groß und Klein kamen zusammen um die Osterspeise von Pater Irenäus segnen zu lassen.

  • OS17 2
  • OS17 3
  • OS17 4
  • OS17 5
  • OS17 6
  • OS17 7
  • OS17 8

________________________________________________________________________________________

Palmstockbasteln

Kinder aus der Gemeinde St. Michael basteln Palmstöcke für die Palmprozession

Am Samstagvormittag, 08.04.17, trafen sich um die 15 Mädchen und Jungen um die Palmstöcke für die Prozession am Palmsonntag vorzubereiten.

Pater Irenäus begrüßte alle mit einer kleinen Einführung, in der die Kinder stolz berichteten, dass die Prozession und die Palmzweige an den Einzug von Jesus nach Jerusalem erinnerten.

Mit Unterstützung der Erwachsenen ging es dann mit Schere, Papier und Kleber ans Werk. Als Zeichen der Auferstehung Jesu an Ostern bastelten die Kinder dieses Jahr Raupen und Schmetterlinge als Dekoration für ihre Palmstöcke. Denn genau wie die Raupe ihr altes Leben gegen ein neues Leben als Schmetterling eintauscht, so wurde Jesu Tod durch die Auferstehung zu neuem Leben verwandelt. Verziert wurden die Zweige noch mit buntem Geschenkband.

Am nächsten Tag trafen sich alle Kinder mit ihren selbstgebastelten Palmstöcken und Familien dann am Kreuz vor dem Pfarrhaus. Hier wurden zuerst die Palmzweige gesegnet, bevor es dann in einer Prozession zur Kirche ging, wo das Hochamt gefeiert und die Passion Jesu mit Gegenständen dargestellt wurde.

„Dem Gottes Wort auf der Spur“

Das Leseprojekt des Katholischen Bibelwerks e.V. folgt der jahrhundertealten Tradition der Mönche die biblischen Texte mit Herz und Verstand geistlich zu lesen, der Lectio Divina.
In der Fastenzeit lesen wir die sieben Bibeltexte der Osternacht. Sie nehmen uns mit auf einen Glaubensweg an der Seite Israels. Sie alle laden mit ihrer großen Symbol- und Sprachkraft ein, das Geheimnis von Leben und Tod und den eigenen Glauben an Gott zu bedenken.

Für die Teilnahme brauchen Sie kein Vorwissen – es braucht nur die Bereitschaft, sich für die Begegnung mit dem Wort der Bibel zu öffnen und neugierig auf die Beiträge der anderen Teilnehmenden zu sein. Man kann auch an einzelnen Treffen teilnehmen.
Herzliche Einladung!

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19