Segnung der Osterspeise in St. Michael

Am Karsamstag um 11.00 Uhr fand die Segnung der Osterspeisen in der Kirche statt. Neben dem Osterbrot und den bunten Eiern für die Agape Feier wurden mehr als 40 Osterkörbe zum Altar gebracht und dort von Pater Thaddäus gesegnet. Die Segnung der Osterspeise ist eine alte polnische Tradition. In früheren Zeiten wurde das gesamte Frühstück gesegnet, das die Familie am Ostersonntag verzehren wollt. Dazu wurden riesige Körbe in die Kirche getragen. Heute wird ein kleines Körbchen, das liebevoll vorbereitet ist, zum Altar gebracht.

Osternacht in St. Michael

Um 21.00 Uhr begann am Karsamstag die Feier der heiligen Osternacht in St. Michael.

Bei einbrechender Dunkelheit entzündeten wir ein Osterfeuer vor der Kirche. Dieses Feuer wurde gesegnet um dann die Osterkerze daran anzünden zu können. Mit dem feierlichen Gesang „Lumen Christi“ wurde das Licht in die dunkele Kirche getragen.

In gewohnt froher Stimmung wurde der österliche Segen durch Pater Irenäus in reichem Maße über die Gemeinde ausgegossen.

Nach dem Gottesdienst traf man sich zur gemeinsamen Agape Feier im Großen Pfarrsaal. Osterbrot, bunte Eier, Wein und auch Wasser standen zum gemeinsamen Teilen bereit.

 

Kinderkreuzweg in St. Michael - Kinderliturgiekreis

Wie schon seit vielen Jahren trafen wir uns am Karfreitag bei wunderschönem Wetter um 10.30 Uhr vor der Kirche. Unser Kinderkreuzweg führte uns diesmal vorbei am Bürgerhaus, über die Altenaer Straße und den Borgheller Weg bis zum großen Kreuz auf unserem Friedhof. Neben einem großen Holzkreuz, das von den Kindern abwechselnd getragen wurde, bekam jedes Kind zu Beginn des Weges einen eigenen Stein. An den Stationen des Kreuzweges wurden diese Steine mit Symbolen bemalt. Nach ca. 2 Stunden Wanderung endete der Weg mit der letzten Station auf dem Jugendheimparkplatz.

 

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19