Wir haben gewählt!

Die Ergebnisse der Pfarrgemeinderatswahl und der Gemeinderatswahlen 2017

Haben Sie schon einmal ein Haus gebaut oder umgebaut? Der Staub und Dreck der durch das Handwerken aufgewirbelt wird, ist dabei oftmals immens. Vieles verändert sich, mancher Stein bleibt nicht auf dem anderen und dennoch arbeitet man auf ein Ziel hin: Ein neues und schönes Zuhause. Das mit dem Hausbau ist bildlich gesprochen vergleichbar mit dem Umbruch und den Veränderungen in unserem Bistum und auch in unserer Pfarrei

Für die erfolgreiche und nachhaltige Gestaltung unseres Gemeindelebens benötigen wir nicht nur diverses Werkzeug wie Hammer, Bohrmaschinen und zum Schutz der Hände Arbeitshandschuhe und zum Staub entfernen kräftige und behutsame Mittel wie Staubsauger, Handbesen oder Staubwedel. Nein. Es braucht vor allem Menschen, die sich mit ihren Charismen, ihren Fähigkeiten und ihrer Kreativität am Umbruch und Umbau beteiligen. Diese Menschen gilt es, für unsere Kirche vor Ort zu entdecken und deren Sehnsucht für das gemeinsame Engagement in der Nachfolge Jesu zu wecken. Wir alle haben in den vergangenen Wochen und Monaten gestaubt und gewirbelt. Erfreulicherweise waren und sind viele bereit, an dem Umbau bzw. dem Hausbau mitzuwirken.

Am 11./12. November 2017 haben wir Sie eingeladen, diese Menschen in die Gemeinderäte in Werdohl und Neuenrade und in den Pfarrgemeinderat unserer Pfarrei zu wählen. Mit Ihrem Kreuz auf dem Wahlzettel haben Sie ein deutliches Ja gesprochen, wir möchten der Kirche vor Ort im Umbruch Menschen an die Seite stellen, die sich konzeptionell, tatkräftig und mit ihrer Kompetenz ans Werk machen wollen.

Gewählt wurde wie folgt:

Für unsere Pfarrei St. Michael Werdohl-Neuenrade wurden 10 Mitglieder in den Pfarrgemeinderat gewählt

Name, Vorname                     Alter               Anschrift                                            Stimmen

Kringe, Christel                       62                    Im Espenhagen 62, W                        246

Gnacke, Benedikt                   28                    Friedhofstr. 16, W                               226

Heitmann, Ludger                   47                    Heerweg 20, N                                   224

Preukschat, Sandra                27                    Goethestr. 19, W                                218

Ohrmann, Claudia                  51                    Feldstr. 14, W                                     210

Langhammer, Simone            43                    Graf-Engelbert-Str. 27, N                   209

Kaluza, Claudia                      55                    Lessingstr. 31, N                                201

Andratschke, Eva-Maria         58                    Fichtenstr. 21, W                                185

Andratschke, Martin               28                    Bergstr. 5, W                                       185

Kruse, Bernd                          63                    Ascheyer Str. 51, W                            172

Für die Gemeinde St. Mariä Heimsuchung in Neuenrade wurden 10 Mitglieder in den Gemeinderat gewählt

Name, Vorname                     Alter               Anschrift                                            Stimmen

Scheumann, Bettina                55                    Jahnstr. 43, N                                      157

Hupperich, Andreas                 55                    Heerweg 8, N                                      150

Brockhagen, Josef                   61                    Georg-Goebel-Str. 1a, N                     143

Alexa, Roswitha                       68                    Tannenweg 3, N                                  129

Langhammer, Simone              43                    Graf-Engelbert-Str. 27, N                    129

Garcia, Petra                            50                    Unterm Wemensiepen 26, N               126

Nottelmann, Ulrika                   50                    Graf-Engelbert-Str. 27, N                     123

Heitmann, Ludger                    47                    Heerweg 20, N                                     113

Lenczewska-Hrynacz, Iwona   68                    Am Semberg 4, N                                107

Heimowski, Rene                    42                    Bernhard-Neuhaus-Weg 13, N              98

 

Für die Gemeinde St. Michael in Werdohl wurden 8 Mitglieder in den Gemeinderat gewählt

Name, Vorname                     Alter               Anschrift                                            Stimmen

Dreseler, Stefan                      32                    Schmalefeld 8, W                                167

Gnacke, Bernadette                55                    Herbscheider Weg 22, W                    166

Schröder, Dagmar                   50                    Hammerstr. 2, W                                 158

Breitung, Kathrin                     37                    Herbscheider Weg 26, W                    146

Ohrmann, Michael                   19                    Feldstr. 14, W                                     143

Jedrusiak, Sandra                   30                    Schulweg 11, W                                  114

Revello, Thomas                     49                    Neustadtstr. 35, W                               95

Eckhardt, Lena                        16                    Hesmecke 32, W                                 92

Wir danken den ausscheidenden Mitgliedern des Pfarrgemeinderates und der Gemeinderäte für ihren ehrenamtlichen Einsatz für unsere Pfarrei

St. Michael Werdohl-Neuenrade. Den neugewählten Mitgliedern für ihre künftige Arbeit wünschen wir Gottes reichen Segen, um ihre Gaben und Talente zum Wohl der Pfarrei kreativ einzusetzen.

 

Impressionen vom Kinder- und Familiengottesdienst am 12. November 2017

zum Thema St. Martin

Treffpunkt der Familien war an diesem Vormittag das Philipp-Neri-Haus, um gemeinsam mit Pater Kamil, den Messdienerinnen und Messdienern zu den Klängen von Laternenliedern der Philipp-N.-Band in die Kirche einzuziehen.

In einem kurzen Anspiel zeigten die Kinder den Gottesdienstbesuchern, was Martin erlebt hat, nachdem der mit seinem halben Mantel zu Hause angekommen war.

Im Anschluss an den Gottesdienst hatte der Jugendausschuss zum Stehcafe und Brezelbacken ins Neri-Haus eingeladen. (Fotos von Bernd Scheumann)

Firmung

Nach einigen Wochen der Vorbereitung war es so weit! Weihbischof Wilhelm Zimmermann hat jetzt 49 Jugendlichen in der Kirche St. Mariä Heimsuchung 49 Jugendlichen das Sakrament der Firmung gespendet. Der Firmgottesdienst stand unter dem Thema "Gott nahe zu sein ist mein Glück aus dem Psalm 23,28). "Den Neugefirmten wünschen wir, dass sie den Schatz des Glaubens heben und für ihr Leben fruchtbar machen können", so der Weihbischof, der jeden Firmling und die jeweiligen Paten ganz persönliche Segenswünsche überbrachte. Begleitet wurden die Firmlinge durch die Vorbereitungszeit und im Festhochamt durch die drei Geistlichen der Pfarrei mit Pater Irenäus, Pater Kamil und Pater Christoph sowie ein 12köpfiges ehrenamtliches Katechetenteam. Was wäre ein Festgottesdienst ohne Musik. Musikalisch wechselten sich Orgel und Shalomchor gut abgestimmt aufeinander ab. Ein musikalischer Gruß der Firmlinge an den Weihbischof und alle Gottesdienstbesuche erklang mit glasklarer und wunderschön deutlicher Stimme durch Vivien Heyn, die sich auch selbst auf der Gitarre begleitete. Vorher hatten sich die Jugendlichen aus Werdohl und Neuenrade an fünf Workshops und durch den regelmäßigen Gottesdienstbesuch auf diesen Tag vorbereitet. Dabei waren der eigene Lebensweg, die Frage nach Gott, der Person Jesu Christi, des Heiligen Geistes, die Kirche und das Firmsakrament thematische Schwerpunkte. In Gesprächen, mit Hilfe von Medien oder auch auf kreativem Weg näheren sich die jungen Christen diesen Themenkreisen an. Hinzu kam noch zum Abschluss die Teilnahme an einem intensiven Glaubenskurs "Cursillo".

IMG 2223

Kontakt

Pfarramt
St. Michael Werdohl-Neuenrade

Neustadtstr. 34
58791 Werdohl

Tel. 02392 - 80643-10
Fax. 02392 - 80643-19